Mein Berufliches Leitbild

Mein berufliches Leitbild ist in der Tradition der Humanistischen Psychologie sowie dem Personzentrierten Therapieansatz von Carl Rogers verankert. Die zentrale Aussage dabei ist, dass der Mensch im Kern auf Wachstum, konstruktive Entwicklung und Selbstverwirklichung hin ausgerichtet ist. Durch unterschiedliche Erfahrungen kann dieses Potential eingeschränkt oder blockiert sein und zu Problemen, seelischen Leidenszuständen sowie Krankheiten führen. Wenn Menschen förderliche Beziehungsbedingungen vorfinden, können sie wieder in Kontakt mit ihren verborgenen Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten kommen, eigenständige Lösungen für ihre Probleme finden und gleichzeitig ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren. Genau hier setzt die Personzentrierte Methode an.

Der Lebensprozess in uns kennt seinen Weg.

In meiner Arbeit als Psychotherapeutin, Supervisorin und Coach konzentriere ich mich ganz auf die Person meiner Klienten und gleichzeitig auch darauf, einen Raum der Begegnung zu schaffen, in dem sich dieser Prozess entfalten kann.